ERFAHRUNG

Seit über 15 Jahren betreut Dr. Waltemathe nationale und internationale Unternehmen – zunächst bei der internationalen Großkanzlei Lovells (heute Hogan Lovells), seit 2006 in seiner eigenen Kanzlei in Hamburg. Als Rechtsanwalt ist Dr. Waltemathe vor allen deutschen Gerichten vertretungsberechtigt (mit Ausnahme der Zivilsenate des Bundesgerichtshofs) und hat bundesweit bereits zahlreiche Verfahren geführt – nicht nur in Hamburg, sondern z.B. auch bei den Gerichten in München, Düsseldorf, Mannheim, Köln, Frankfurt a.M. und Berlin.

Bei einem Großteil der Mandanten handelte und handelt es sich um Unternehmen der Gesundheitsbranche wie z.B. Pharmahersteller, Medizinproduktehersteller, Kosmetikhersteller, Lebensmittelhersteller und Kliniken.

Dr. Waltemathe ist seit 2008 Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz. Diese Bezeichnung verleiht die Anwaltskammer nur dann, wenn umfangreiche praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse im Bereich des Marken-, Wettbewerbs-, Urheber-, Design- und Patentrechts nachgewiesen werden. Um den Fachanwaltstitel führen zu dürfen, ist eine regelmäßige Fortbildung notwendig.